Derzeit stehen folgende Termine zur Verfügung:

Multimodales Stressmanagement
08.06. - 10.06.2018: Warteliste
05.10. - 07.10.2018: Warteliste
29.11. - 01.12.2018: zur Anmeldung November 2018
11.01. - 13.01.2019: zur Anmeldung Januar 2019
22.03. - 24.03.2019: zur Anmeldung März 2019


Stressmanagement in Unternehmen
07.07.2018: zur Anmeldung Juli 2018
10.11. - 11.11.2018: zur Anmeldung November 2018


Trainingsgestaltung: Mit Gruppen systemisch arbeiten
21.09. - 23.09.2018: Warteliste


Kollegiale Fallberatung
16.02. - 17.02.2019: zur Anmeldung Februar 2019


Kundengewinnung für Selbstständige
02.02. - 03.02.2019: zur Anmeldung Februar 2019

Sollte Ihr gewünschter Termin nicht mehr verfügbar sein, können Sie sich in die Warteliste eintragen und so gegebenenfalls nachrücken.

Zur Warteliste

 

 

Buchungsbedingungen

Buchungsbestätigung

Die über die Website der IKS GmbH gestellte Buchungsanfrage wird dem Teilnehmer schriftlich per E-Mail bestätigt. Erst durch die Bestätigung wird die Buchung verbindlich. Mit der Buchung akzeptiert der Teilnehmer die hier genannten Buchungsbedingungen.

Voraussetzungen

Die angebotenen Workshops und Seminare sind Fortbildungsveranstaltungen und keine Therapiegruppen. Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Anmeldung, dass er in der Lage ist, an der Veranstaltung eigenverantwortlich teilzunehmen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko des Teilnehmers. Eine wie immer geartete Haftpflicht der IKS GmbH wird ausgeschlossen.

Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt in der Regel 10 Wochen vor dem Beginn der Veranstaltung mit einem Zahlungsziel von 2 Wochen. Sollte eine Zahlung nicht fristgerecht bei der IKS GmbH eingehen, behält sich die IKS GmbH vor, den Platz einer anderen Person anzubieten.

Umsatzsteuerbefreiung

Die Seminare und Workshops Multimodales Stressmanagement, Stressmanagement in Unternehmen, Trainingsgestaltung: Mit Gruppen systemisch arbeiten und Qualitätswerkstatt Stressmanagement sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) von der Umsatzsteuer befreit.

Rücktritt

Ein Rücktritt ohne weitere Kosten ist jederzeit möglich, sofern eine qualifizierte Ersatz-Person den frei werdenden Platz einnehmen kann. Diese Person kann vom Teilnehmer gestellt werden oder von der internen Warteliste der IKS GmbH nachrücken. Erst wenn die qualifizierte Ersatz-Person die Teilnahme verbindlich bestätigt hat, ist der Teilnehmer von seiner Zahlungspflicht entbunden.

Sollte es nicht möglich sein, eine Ersatz-Person zu stellen, gelten die folgenden Regelungen:

  • Bei Rücktritt zwischen 56 und 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn erstattet die IKS GmbH dem Teilnehmer 70% des gezahlten Rechnungsbetrags.
  • Bei Rücktritt 13 oder weniger Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt keine Erstattung.
  • Im kurzfristigen Krankheitsfall (Vorlage AU-Bescheinigung) bemüht sich die IKS GmbH, den Teilnehmer auf einen späteren Termin umzubuchen. Eine Garantie dafür besteht nicht.

Ausfall einer Veranstaltung

Bei Ausfall einer Veranstaltung wird den Teilnehmern der volle Rechnungsbetrag zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche an die IKS GmbH bestehen nicht.

Sie möchten es als erster erfahren, wenn ein neuer Seminartermin veröffentlicht wird?

Hin und wieder ein Impuls für die praktische Arbeit wäre auch nicht schlecht?

Dann melden Sie sich doch zu unserem Newsletter an. Neue Seminarformate und neue Termine veröffentlichen wir hier als allererstes. In der Rubrik „Aus der Praxis“ teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen. Sie erhalten hilfreiche Impulse, die Sie direkt in Ihre Arbeit einfließen lassen können.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere diese.