Gesunde Bewegungssequenzen für Meetings, Seminare und als Selbstfürsorge

Bewegungsmangel, wie zum Beispiel langes Sitzen ist ungesund (siehe https://www.ergo.com/de/DKV-Report). Vielleicht haben Sie bei sich schon Symptome wie Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden oder ähnliches wahrgenommen, wenn Sie länger sitzen. Die Durchblutung der Beine ist beeinträchtigt, die Kreativität und Konzentrationsfähigkeit lassen nach und geistige wie körperliche Erschöpfung nehmen sich Raum. Die Stimmung wird gereizt oder Lethargie stellt sich ein. Diese Aufzählungen könnten wir noch um die Begünstigung diverser Krankheiten durch Bewegungsmangel ergänzen.
Doch was können wir konkret im Arbeitsalltag ohne großen Aufwand tun, um unsere Gesundheit und die unserer Seminarteilnehmer, Kolleginnen und Klientinnen zu unterstützen? Die mehr als 3500 Jahre alte Tradition des Yogas bietet wunderbare Elemente um Körper, Geist und Seele zu stärken und zu entspannen.
In diesem Seminar erlernen Sie Bewegungselemente und -abläufe, die sie im Sinne der Selbstfürsorge leicht in Businesskleidung in Ihren Arbeitsalltag integrieren können. Auch lernen Sie Flows (Bewegungsabläufe) kennen, die legerer Kleidung, wie elastischer Jeans oder Sporthose bedürfen; sie eignen sich für die Pause, das Home-Office oder Hotelzimmer.
Wir vermitteln Ihnen auch, wie Sie die erlernten Bewegungselemente in Ihre Arbeit mit Gruppen oder Einzelpersonen einfließen lassen können, um Ihre Klienten, Mitarbeiterinnen oder Trainingsgruppen dabei zu unterstützen, körperlich und geistig gesund zu bleiben.

Warum lohnt es sich für Sie an diesem Seminar teilzunehmen?

Als Trainerinnen, Seminarleiter und Führungskräfte erweitern Sie Ihren Methodenpool und sind in der Lage Bewegungselemente in Ihre Arbeit einfließen zu lassen. Ihre Seminarteilnehmenden, Klienten und Mitarbeitende werden sich trotz anstrengender Arbeit weniger erschöpft fühlen, wenn sie das Erlernte in Sitzungen, Meetings oder an Seminartagen anbieten. Sie unterstützen nicht nur die Gesundheit der Anwesenden sondern fördern auch die geistige Aktivität.
Vielleicht möchten Sie aber auch etwas für Ihre eigene Gesundheit tun. Das Seminar eignet sich für Menschen, die viel im Sitzen arbeiten, häufiger Verspannungen, Kopf- oder Rückenschmerzen haben, sich körperlich unwohl fühlen und Ihr Handlungsrepertoire in Selbstfürsorge erweitern wollen um sich im Alltag entspannter, beweglicher und fitter zu fühlen.

Welche konkreten Inhalte umfasst das Seminar?

Sämtliche Übungen werden theoretisch und praktisch vermittelt und im Anschluss in Kleingruppen geübt um möglichst viele Praxiserfahrungen zu sammeln.

  • Haltungen aus dem Yoga (Asanas)
  • Bewegungsabläufe (Flows)
  • Atemtechniken
  • Achtsamkeitsübungen
  • Meditationstechniken
  • Tiefenentspannung
  • Tipps für die Implementation in den Alltag
  • Tipps für die Umsetzung in Teams, Trainingsgruppen oder Einzelgesprächen
  • Praxis der Übungen

Die Methoden stammen unter anderem aus dem Hatha Yoga und Buddhismus. Andere Übungen lassen sich in der Physiotherapie und Sport verorten. Gesundheitsförderliche und alltagstaugliche Aspekte sind herausgearbeitet unterstreichen.

 

Umfang
 
16 Unterrichtsstunden mit jeweils 45 Minuten verteilt auf zwei aufeinander folgende Tage
 
Termine
 
  • 25.09. - 26.09.2021

Die Ausbildung findet jeweils zu folgenden Zeiten statt:

  • Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr & 14:00 – 17:00 Uhr
  • Sonntag: 10:00 – 13:00 Uhr & 14:00 – 17:00 Uhr
Gruppengröße
 
min. 8, max. 10 Personen
 
Trainerin
 
Janine Gerdau
 
Kosten
 
Studierende: 399€
Nicht-Studierende: 499€
 
Seminarort
Die schönen Räume der W-tec in Wuppertal, Standort: Lise-Meitner-Straße 1-13 in 42119 Wuppertal

 

Sie überlegen noch?

Gerne nehmen wir uns die Zeit für eine ausführliche Beratung. Sie erreichen uns entweder per E-Mail unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder telefonisch. Für einen Telefontermin schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und möglichen Telefonzeiten. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Login

  • Fachlich ausgewogen und praxisnah werden hier die Inhalte mit viel Herz vermittelt.... weiterlesen
    Ivon Ames

  • Noch heute lächle ich automatisch, sobald ich an eines meiner Seminare beim IKS denke.... weiterlesen
    Ivon Ames

  • Ein sehr kompetentes und freundliches Dozententeam und eine wunderbare Seminaratmosphäre.... weiterlesen
    Michaela Jarzynski

  • Ich war gerne dort und kann das Seminar sehr empfehlen.... weiterlesen
    Michaela Jarzynski

  • Das Konzept hat nicht eine Minute lang uninteressant gewirkt - jedes Modul machte neugierig.... weiterlesen
    Michaela Jarzynski

  • Das Seminar bietet wertvolle Hilfen zur Vorbereitung auf den „Ernstfall“.... weiterlesen
    Volker Czech

  • Realistische Praxis-Übungen, konkrete Rückmeldungen und klar strukturierte Unterlagen zur Nutzung in den eigenen Seminaren.... weiterlesen
    Volker Czech

  • Ich wurde mehr als überrascht und bin begeistert von dem außerordentlich gut strukturierten Training mit der spürbaren systemischen Note.... weiterlesen
    Gönke Lengsfeld

  • Mit diesem tollen Konzept fühlte ich mich startklar im Feld der Gesundheitsprävention um erste selbstständige Schritte zu wagen.... weiterlesen
    Gönke Lengsfeld

  • Danke für die Starthilfe.... weiterlesen
    Gönke Lengsfeld

  • Ihr seid fachlich bestens aufgestellt und eure Didaktik und Methodik ist wirklich toll.... weiterlesen
    Birthe-Isabell Mayer

  • Am besten gefällt mir aber eure Art, Seminare zu leiten.... weiterlesen
    Birthe-Isabell Mayer

  • Das Multimodale Stressmanagement (IKS) ist ein hervorragend ausgearbeitetes Konzept.... weiterlesen
    Ulrike Arras

  • Jede einzelne Kurseinheit ist fachlich fundiert, abwechslungsreich gestaltet und exakt schriftlich dokumentiert.... weiterlesen
    Ulrike Arras

  • Dr. Leonie Manthey und Viktor Vehreschild verbreiten als erfahrene Ausbildungsleiter eine heitere, konzentrierte und ermutigende Arbeitsatmosphäre.... weiterlesen
    Ulrike Arras

  • Die sehr wertschätzende Atmosphäre als auch das ebenso hohe Einfühlungsvermögen der beiden Dozenten motivierten zu Mitarbeit und Interaktion mit den anderen Kursteilnehmern.... weiterlesen
    Ursula Hasslinger

  • Herzlichen Dank für dieses so gelungene Seminar, das ich gerne weiterempfehle.... weiterlesen
    Ursula Hasslinger

  • Diese Weiterbildung ist eine ideale Ergänzung zum Psychologiestudium.... weiterlesen
    Ute Wichtmann

  • Ich fühle mich gut vorbereitet.... weiterlesen
    Ute Wichtmann

  • Eine bereichernde Erfahrung.... weiterlesen
    Ute Wichtmann

  • Fachlich ausgewogen und praxisnah werden hier die Inhalte mit viel Herz vermittelt.... weiterlesen
    Ivon Ames

  • Noch heute lächle ich automatisch, sobald ich an eines meiner Seminare beim IKS denke.... weiterlesen
    Ivon Ames

  • Ein sehr kompetentes und freundliches Dozententeam und eine wunderbare Seminaratmosphäre.... weiterlesen
    Michaela Jarzynski

  • Ich war gerne dort und kann das Seminar sehr empfehlen.... weiterlesen
    Michaela Jarzynski

  • Das Konzept hat nicht eine Minute lang uninteressant gewirkt - jedes Modul machte neugierig.... weiterlesen
    Michaela Jarzynski

  • Das Seminar bietet wertvolle Hilfen zur Vorbereitung auf den „Ernstfall“.... weiterlesen
    Volker Czech

  • Realistische Praxis-Übungen, konkrete Rückmeldungen und klar strukturierte Unterlagen zur Nutzung in den eigenen Seminaren.... weiterlesen
    Volker Czech

  • Ich wurde mehr als überrascht und bin begeistert von dem außerordentlich gut strukturierten Training mit der spürbaren systemischen Note.... weiterlesen
    Gönke Lengsfeld

  • Mit diesem tollen Konzept fühlte ich mich startklar im Feld der Gesundheitsprävention um erste selbstständige Schritte zu wagen.... weiterlesen
    Gönke Lengsfeld

  • Danke für die Starthilfe.... weiterlesen
    Gönke Lengsfeld

  • Ihr seid fachlich bestens aufgestellt und eure Didaktik und Methodik ist wirklich toll.... weiterlesen
    Birthe-Isabell Mayer

  • Am besten gefällt mir aber eure Art, Seminare zu leiten.... weiterlesen
    Birthe-Isabell Mayer

  • Das Multimodale Stressmanagement (IKS) ist ein hervorragend ausgearbeitetes Konzept.... weiterlesen
    Ulrike Arras

  • Jede einzelne Kurseinheit ist fachlich fundiert, abwechslungsreich gestaltet und exakt schriftlich dokumentiert.... weiterlesen
    Ulrike Arras

  • Dr. Leonie Manthey und Viktor Vehreschild verbreiten als erfahrene Ausbildungsleiter eine heitere, konzentrierte und ermutigende Arbeitsatmosphäre.... weiterlesen
    Ulrike Arras

  • Die sehr wertschätzende Atmosphäre als auch das ebenso hohe Einfühlungsvermögen der beiden Dozenten motivierten zu Mitarbeit und Interaktion mit den anderen Kursteilnehmern.... weiterlesen
    Ursula Hasslinger

  • Herzlichen Dank für dieses so gelungene Seminar, das ich gerne weiterempfehle.... weiterlesen
    Ursula Hasslinger

  • Diese Weiterbildung ist eine ideale Ergänzung zum Psychologiestudium.... weiterlesen
    Ute Wichtmann

  • Ich fühle mich gut vorbereitet.... weiterlesen
    Ute Wichtmann

  • Eine bereichernde Erfahrung.... weiterlesen
    Ute Wichtmann